Das kleine Ein mal Eins für den Grillkauf

Das sollten Sie beim Grill Kaufen beachten

Im letzten Beitrag haben wir Ihnen die unterschiedlichen Variationen der Grills vorgestellt. Neben dem Holzkohlegrill, dem Elektrogrill und dem Grillkamin gibt es natürlich noch den Gasgrill, den wir hier nicht vergessen möchten. Ähnlich wie der Elektrogrill benötigt auch der Gasgrill nur eine kurze Aufwärmphase und ist schnell für seinen Einsatz bereit. Der Betrieb mit Flüssiggas schafft den Vorteil, dass Sie diesen Grill auch einfach mitnehmen können und  nicht ortsgebunden sind.

Haben Sie nun die perfekte Variante für Ihren Bedarf gefunden und möchten einen Grill kaufen? Dann sagen wir ihnen heute worauf Sie außerdem noch achten sollten, wenn Ihr Grill sicher sein und lange halten soll.

Sicherheit ist das A und O. Schauen Sie sich daher unbedingt nach geprüften Geräten um. Hier ist zum Beispiel das GS Zeichen eines der Bekanntesten.

Zum Thema Sicherheit zählen auch die Standbeine eines Grills. Achten Sie beim Grill kaufen auf Stabilität und sicheren Stand. Der klassische Grill hat meist vier Füße, die ihm Halt bieten. Diese dürfen nicht wackeln, wie dies häufig bei sehr billigen Grills der Fall ist. Ein Grillwagen bietet den Vorteil, dass er recht einfach von einem Ort zum anderen gebracht werden kann. Sollten Sie sich für einen Säulengrill entscheiden, muss der Fuß groß genug sein, um dem Grill einen guten Stand zu bieten.

Achten Sie ebenso auf ein rostfreies Material, wenn Sie einen Grill kaufen. Schließlich wird er meist außer Haus genutzt. Hier empfiehlt sich daher Edelstahl.

Wie sieht es mit der Grillfläche aus? Außer bei Elektrogrills werden Sie meist ein Gitterrost vorfinden. Dieses sollte beschichtet sein, damit es rostfrei ist und Sie es nach der Nutzung einfach reinigen können. Die einzelnen Gitterstäbe sollten keinen großen Abstand haben, damit auch kleineres Grillgut bequem daraufgelegt werden kann und nicht runterfällt. Im Idealfall lässt sich der Rost abnehmen, damit Sie es später einfach unter der Spüle reinigen können.

Auch die Griffe am Grill sind nicht unwichtig. Achten Sie hier auf gute Isolierung und Stabilität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.